Deutsch | English

Hautverjüngung und Hauterneuerung

Die Erneuerung abgestorbener, stumpfer und müder Hautzellen, kleiner Narben (auch Akne-Narben) und die Korrektur feiner Knitterfältchen lässt sich auf unterschiedlichem Wege erreichen. Chemical peelings verbessern das Hautbild bei grobporiger oder müder und fahler Haut, bei Narben, Lichtschäden, kleineren Fältchen oder Pigmentflecken und können ohne örtliche Betäubung durchgeführt werden. Die Verhornung der Haut wird reguliert und die Epidermis regeneriert.

Mit "Mesotherapie" transportieren wir mittels Mikroinjektionen individuell abgestimmte Wirkstoffkombinationen aus Hyaluronsäure, Vitaminen und Mineralstoffen kontrolliert in und unter die Haut. Das Ergebnis ist eine Regeneration des Bindegewebes und der Haut, die dadurch schnell und nahezu ohne Nebenwirkungen neuen Glanz, Vitalität und Glätte erhält. Feine Fältchen im Gesicht, am Hals und Dekolleté verschwinden oder werden gemildert, die Haut gewinnt wieder an Spannkraft und Frische. Pigmentverschiebungen im Gesicht und an den Händen lassen sich so binnen einiger Wochen und Monate ebenso gut beseitigen wie Hautverdickungen und vergröberte Poren und Talgzysten.

Für jede Patientin und jeden Patienten entwickeln wir gemeinsam mit ihnen ein spezifisches Konzept, einen Pflegeplan sowie einen Therapieplan, um die optimale Behandlung mit einer Kombination aus Peeling, Mesotherapie, Lasertherapie, oder auch Injektionstherapie zu finden.

« zurück zu "Aesthetische Dermatologie"